Navigation

Mahlzeitendienst

Der Mahlzeitendienst funktioniert nur dank Menschen, die freiwillig einen Teil ihrer Zeit und Kraft dafür einsetzen.

Der Mahlzeitendienst richtet sich an Menschen, denen eine selbstständige Zubereitung ihrer Mahlzeiten dauerhaft oder für einen bestimmten Zeitraum nicht möglich ist.

Die Familienhilfe ist mitverantwortlich, dass die Mahlzeiten von der Küche zu den Mahlzeitenbezügern nach Hause geliefert werden.
Die Zustellung der Mahlzeiten wird von ehrenamtlichen Zustellern und Zustellerinnen erbracht.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme wenn:

  • Ihnen für die Fahrten zu den Mahlzeitenbezügern ein Auto zur Verfügung steht und Sie einen gültigen Fahrzeugausweis haben 
  • Ihnen ein Engagement an einzelnen Vormittagen, ab ca. 9 Uhr bis max. ca. 11.45 Uhr möglich ist
  • Sie ein längerfristiges, verbindliches Engagement eingehen möchten
  • Sie die Zugehörigkeit zu einem Mahlzeitendienst-Team (ihrer Wohngemeinde) schätzen
  • Sie Ihre Einsatzhäufigkeit mitbestimmen möchten und die Flexibilität wünschen, Einsätze mit anderen Teammitgliedern abtauschen zu können
  • Sie Freude am Kontakt mit hilfebedürftigen Menschen haben
  • Sie eine Anbindung an die Familienhilfe Liechtenstein schätzen (Autoversicherung, Organisation, Jahresessen etc.)
  • es für Sie Sinn macht, mit dem Essen noch etwas „Herzblut, Freundlichkeit und allenfalls Zeit mit-zu-verteilen“


Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen!

+423 236 00 66
Bürozeiten Montag bis Freitag, 8.00 – 18.00 Uhr
Ansprechperson Brigitte Fritsche